Musiktherapie

Musik ist für jedes Kind eine Freude und ganz besonders freuen sich Kinder über ihre eigene Musik.
Das Angebot reicht vom elementaren Klangerleben und Singen (z. B. für Säuglinge) bis zum zweistimmigen Liederspielen (z. B. auf der Zauberharfe). Das Kind bestimmt den Ablauf. Die Musiktherapeutin unterstützt und begleitet es in seinem ganz persönlichen musikalischen Ausdruck.


Jugendkunstschule Erlangen

Um den erforderlichen stationären Aufenthalt abwechslungsreich zu gestalten
und zu erleichtern, kommen einmal in der Woche zwei Mitarbeiter der Jugendkunstschule
Erlangen auf Station und malen mit den Kindern (und auch Eltern!) zusammen.
Es werden künstlerische Anregungen zum kreativen malerischen Gestalten
gegeben. Die Bilder werden zur Verschönerung der Station entweder im Zimmer
oder auf dem Gang der Station aufgehängt.